Haltung, Werte, Respekt und Vielfalt

eingetragen in: Training | 0

Kann man „Haltung“ verordnen?

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Fragestellung ob man „Haltung“ verordnen kann. Um diese Frage verstehen und auch klären zu können, befassen wir uns mit der UN-Konvention für Menschen mit Behinderungen, diversen Gesetzen (z. B. OÖ Chancengleichheitsgesetz) bis zu Unternehmensleitbildern.

Kann man „Haltung“ lernen?

Was verstehen wir eigentlich unter „fachlicher Haltung“ und wie wirken Nähe und Distanz auf uns in der sozialen Arbeit? Diese Fragen werden in einem angeleiteten Selbstreflexionsprozess der TeilnehmerInnen bearbeitet. Ziel ist die eigene fachliche Haltung klarer definieren zu können.