Kreativ visualisieren – Impulse setzen, Potenziale fördern

Kreativ visualisieren – Impulse setzen, Potenziale fördern

Spezialworkshop für Teams in Entscheidungsprozessen

Wie arbeiten wir als Team zusammen? Haben wir konkrete Bilder unserer Aufträge? Woran erkennen wir, dass wir unsere Aufträge erfolgreich umsetzen? Fragen, mit denen sich Teams oft und intensiv auseinandersetzen.

Dieser Workshop ist eine Mischung aus Training von Kreativitäts-Techniken auf Papier und Begleitung von Teams beim lösungsorientierten Bearbeiten der im Vorgespräch gewählten Themen und bietet sich optimal für Klausuren und Besprechungen an. Das Besondere dabei ist, dass jede TeilnehmerIn einfache Techniken lernt, um selbst kreative Grafiken erstellen zu können. Im weiteren Prozess werden diese Techniken zur Bearbeitung der gewählten Fragestellung und Themen verwendet.

Um die eigene Kreativität zu stärken und Unterbewusstes erkunden zu können, beginnen wir mit einfachen Techniken am Papier und lernen Container, Symbole und Figuren. Die gelernten Techniken setzen wir wirkungsvoll im Lösungsprozess der Themenbearbeitung ein. Ausreichend Zeit und Raum für Diskussion und Austausch steht während der kreativen Beschäftigung zur Verfügung.

Durch eine anregende Mischung aus Theorie und Praxis werden Sie gefordert und gefördert. Wir schaffen damit einen Rahmen, der Ihnen die Möglichkeit bietet, mit Ihren KollegInnen lösung(en)orientiert arbeiten zu können und Ihre eigenen Potenziale zu stärken.

Ihre Ideen visuell darzustellen, ermöglicht Ihnen, neue Impulse in ihrer Arbeit zu setzen. Durch die am Papier gemeinsam entwickelten Bilder entstehen neue Bilder im Kopf, konstruktive Lösungen und kreative Strategien zu den gestellten Fragen, alle TeilnehmerInnen bekommen ein klares Bild für die Lösung.

Es freut mich, dass immer mehr konkrete Fragestellungen und Themen mit dieser Methode kreativ gelöst werden können.

Erwin Kargl, MSc

Eine Antwort

  1. […] Herausforderung. Diese Herausforderung konnte optimal mit der gewählten Moderationsmethode „Impulse setzen, Potenziale fördern“ gelöst […]