Ethik in der Krisenintervention, Innsbruck

eingetragen in: Krisenintervention 0

Als Teilnehmer bei der 18. internationalen Kriseninterventionstagung in Innsbruck konnte ich wieder viele interessante Themengebiete der Krisenintervention neu betrachtet kennenlernen. Die Workshops, die ich besucht habe, gingen von “der psychosozialen Akutbetreuung zwischen Manipulation und nondirektiver Beratung” und “Wie wäre das Ereignis zu Verhindern gewesen” bis zu “Wie sag ich´s nur”, Umgang mit Suiziden, wenn Kinder und Jugendliche als Angehörige betroffen sind”.

Danke an die OrganisatorInnen für diese sehr professionell durchgeführte Veranstaltung und die exzellenten Vortragenden. Ich hoffe, dass ich 2020 auch wieder dabei sein kann.

Mehr Informationen über die Kriseninterventionstagung finden Sie hier: http://tagung.sve-psd.at

Gerne poste ich hier ein paar Bilder von Innsbruck, die ich während meines Aufenthalts bei der Tagung machen konnte.

Folge Erwin Kargl:
Letzte Einträge von