Weihnachten 2016

eingetragen in: Kreativität, Querdenken 0

Weihnachten und Frieden

Mit Blick auf aktuelle Ereignisse und unterschiedlichste Medien-Berichte, fällt es mir zur Zeit schwer zu erkennen, dass Weihnachten das Fest des Friedens sein soll. Und es fällt mir auch schwer, einfach nur über meine Arbeit als Berater und Trainer zu schreiben, so zu tun als ob sich dadurch “in meiner Welt” nichts geändert hätte, als ob es Krieg, Terror und Hass nicht geben würde.

“Eine Voraussetzung für den Frieden ist der Respekt vor dem Anderssein und vor der Vielfältigkeit des Lebens.” – Buddistische Weisheit

Und daher ist mir nicht nur zu Weihnachten wichtig, mich darauf zu besinnen, dass Frieden nicht einfach so von selber kommt, sondern dass ICH und alle Menschen etwas dafür machen können. Geht es doch darum, dem dringend notwendigen Frieden auf dieser Welt endlich näher zu kommen … dass wir uns MITEINANDER auf den Weg machen.

Miteinander am Weg sein

“Miteinander am Weg sein” ist nicht nur eines meiner Seminarangebote, sondern es ist für mich auch eine Lebenseinstellung. Ich bedanke mich ganz herzlich bei all meinen KundInnen und FreundInnen, die mit mir am Weg sind und freue mich auf interessante neue WegbegleiterInnen.

Ich wünsche Ihnen/Dir ein frohes Weihnachtsfest und ein FRIEDVOLLES 2017.

Danke


Erwin Kargl, MSc